Fachkompetenz rund um das Thema Naturgefahren

Die Ingenieurbüros Bart AG und die HMQ AG realisieren gemeinsam als PLANNATURA Projekte rund um Naturgefahren und Schutzbauten. Aufgrund der Erfahrung und Fachkompetenz welche die Spezialisten der beiden Unternehmen in die Kooperation einbringen, ist es möglich, ein komplettes Dienstleistungsangebot rund um das Thema Naturgefahren anzubieten und die gesamte Leistungskette von der Erkennung der Naturgefahr bis zur Ausführung und der Bewirtschaftung von Schutzbauten abzudecken. Mit ihrem Know-how rund um das Thema Naturgefahren hilft, berät, unterstützt und sensibilisiert PLANNATURA Kunden und die Öffentlichkeit.

Die Plannatura-Spezialisten

Ingenieure Bart AG

Die Ingenieure Bart AG ist ein auf alle Prozessarten von Naturgefahren spezialisiertes Unternehmen mit Sitz in St. Gallen. Das Team aus 8 Mitarbeitenden setzt sich aus Forst-, Bau- und Umweltingenieuren zusammen. Deren Kompetenzen liegen im Bereich der Naturgefahrenanalyse; von der Gefahrenerkennung bis hin zum Massnahmenkonzept. Die Schwerpunkte der Tätigkeiten liegen bei der Gefahrenanalyse, der Risikoanalyse, integralen Schutzkonzepten und numerischen Prozessanalysen. Neben Experten für alle gängigen Hauptprozessarten beschäftigt die Ingenieure Bart AG auch Spezialisten der Bereiche Hydrologie, Fernerkundung, numerische Modellierung und Geoinformatik.

HMQ AG

Die HMQ AG ist eines der führenden Schweizer Ingenieur- und Planungsunternehmen mit Sitz in den Kantonen Graubünden und Zürich. Die HMQ Gruppe beschäftigt rund 50 Ingenieure, Planer und Berater aus verschiedenen Fachbereichen. Das interdisziplinäre Team setzt sich aus Fachleuten der Bereiche Geomatik-, Bau-, Umwelt- und Forstingenieurwesen zusammen. Seit vielen Jahren gehören die Planung von Schutzmassnahmen, die Überwachung von Naturgefahren und die Projektierung von Schutzbauten zur umfassenden Dienstleistungspalette der HMQ AG.